Hautprobleme (noch nicht fertig)

Innere Ursachen

Viele Hauterkrankungen haben organische bzw. genetische Ursachen. Tatsächlich deuten in vielen Fällen krankhafte Veränderungen der Haut auf chronisch-entzündliche Prozesse in anderen Organen hin. Fehldiagnosen aus oberflächlicher Beobachtung können so nicht selten zu nutzlosen Behandlungen führen.

Beispielsweise ist häufig eine Verbindung von Hautproblemen und Funktionsstörungen des Verdauungstraktes festzustellen.

Aber auch andere Organe können Störungen bzw. Erkrankungen über die Haut signalisieren: 

Falsche Pflege

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.

Umwelteinflüsse

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.


Psychische Ursachen

Auch wenn viele Hauterkrankungen organische bzw. genetische Ursachen haben, dürfen jedoch auch seelische und/oder psychosoziale Einflussfaktoren oder Hintergründe nicht übersehen werden.

Allergische Reaktionen

Hautsymptome von Krankheiten


Wir helfen Ihnen gerne...

Dreh- und Angelpunkt für eine nachhaltige Behandlung von Hauptproblemen ist das Identifizieren der ursächlichen Faktoren, die für die Beschwerden verantwortlich sind.